Beste Melbourne Festivals

 
Melbourne ist eine wunderbare Stadt zum Leben, wenn Sie Festivals mögen. Es gibt Festivals, um die meisten Monate des Jahres zu sehen. Die meisten dieser Festivals sind leicht zu erreichen, da sie im Stadtzentrum stattfinden. Und Sie können viel auf diesen Festivals tun, ohne einen Cent zu bezahlen. Das erste Haupt des Jahres ist das Midsumma Festival im Januar, das ein schwules Festival ist, bei dem innerhalb von drei Wochen viel los ist. Die Veranstaltungen umfassen visuelle Kunst, Theater, Kabarett, Film, Live-Musik, Sport und soziale und politische Foren und Debatten. Zu den kostenlosen Veranstaltungen gehören ein Karneval, ein Picknick der Regenbogenfamilien, Tanz und der Pride March.Australia Day am 26. Januar feiert die Ankunft der Ersten Flotte in Sydney Cove im Jahr 1788, um die erste europäische Kolonie in Australien zu etablieren. Die erste Flotte ist der Name der elf Schiffe, die aus Großbritannien segelten. Es gab 10 Ziviloffiziere, 212 Royal Marines, 28 Frauen und 17 Kinder der Marines, 81 freie Personen, 504 männliche Sträflinge und 192 weibliche Sträflinge an Bord. Es gibt so viel zu tun in der Umgebung von Alexandra Gardens / Kings Domain. Es wird unwahrscheinlich sein, alles zu sehen. Dieses Viertel ist nur einen kurzen Spaziergang vom Stadtzentrum entfernt. Die Veranstaltungen umfassen ein großes Frühstück, eine Fahnenschwingen Zeremonie, Woodchopping Wettbewerbe, viele und viele Kinder Aktivitäten (die meisten von ihnen kostenlos) wie Gesichtsbemalung, eine Pfadfinderbrücke, sitzen in einem Feuerwehrauto, Nutztiere zum Kuscheln etc, eine massive Anzeige von Vom RACV organisierte Oldtimer, kostenlose Musikveranstaltungen, darunter ein Konzert in der Sidney Myer Music Bowl, eine Luftvorführung und - vielleicht das Beste - das Government House ist für eine kostenlose Tour geöffnet - das war die offizielle Residenz des Generalgouverneurs von Australien von 1901 bis 1930 und es ist wunderschön. Das Fest endet mit einem Feuerwerk über dem Yarra River. Sie werden auch ein separates Aborigines-Festival am Australia Day finden, das "Share the Spirit" -Festival in den Treasury Gardens heißt. Jeder ist willkommen und es ist hauptsächlich eine Musikveranstaltung. Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass Aborigine-Völker oft den 26. Januar als Überlebenstag oder Invasionstag anstatt als Australien Tag bezeichnen! Das chinesische Neujahrsfest ist auch Ende Januar oder Anfang Februar. Melbourne hat die längste durchgehende chinesische Siedlung in der westlichen Welt, die aus den Goldrausch-Tagen der 1850er Jahre stammt. Sie werden viel Action in der Little Bourke Street in Chinatown im Stadtzentrum finden, darunter Drachentänze, Löwentänze, Musik, Feuerwerkskörper, kulturelle Veranstaltungen, Oper, Gesang, Kunst und Kunsthandwerk, Kinderveranstaltungen und vieles mehr. Das St. Kilda Festival Im Februar gibt es ein neuntägiges Festival, obwohl die meisten Leute nur von dem großen Sonntags-Event zu wissen scheinen, das über 50 Musik-Acts auf mehreren Bühnen hat. Andere Veranstaltungen umfassen Comedy, Poesie, bildende Kunst, Theater, Strandsport und es gibt einen ganzen Bereich mit Kinderunterhaltung. St. Kilda ist ein interessanter, in der Regel gehobener Strand Vorort, nur 20 Minuten mit der Straßenbahn vom Stadtzentrum von Melbourne entfernt. Das dreitägige Moomba Festival im März am Labor Day-Wochenende ist eines der größten Festivals Melbournes. Die Veranstaltungen umfassen eine Parade, Live-Musik auf vier Bühnen, Wasserski und Wakeboardwettkämpfe am Yarra River, Skateboard- und BMX-Radwettbewerbe im Riverslide Skate Park, eine Birdman Rallye, bei der die Teilnehmer versuchen, in Kostümen oder zu Hause über den Fluss zu fliegen Flugmaschinen, Kinderanimation im Kindergarten und Abschluss mit Feuerwerk am Ufer des Yarra River.Das Comedy Festival im März / April ist neben dem Edinburgh Festival Fringe und dem Just for Laughs Festival in Montreal eines der drei größten Comedy Festivals der Welt . Es gibt eine Reihe von kostenlosen Veranstaltungen, die meisten von ihnen in Federation Square, eine ikonische moderne Entwicklung in der Nähe des Yarra River im Stadtzentrum. Das Melbourne International Jazz Festival im Juni hat auch viele kostenlose Veranstaltungen. Dieses Festival begann 1998 und wird jedes Jahr belebter.Melbourne Day am 30. August ist eine jährliche Feier zur Erinnerung an die erste Ankunft in Melbourne von Europäern im Jahr 1835. Es ist eigentlich eine überraschend kleine Feier, aber es ist wirklich sehenswert. Die Flagge der Stadt Melbourne wird vom Lord Mayor in der Nähe des Gründungsschiffs Enterprize in Melbourne ausgestellt. Tee und Kuchen werden zusammen mit einigen Aborigines Musik und Tanz zur Verfügung gestellt. Dann gibt es eine Kanonensalve über dem Fluss von der Historical Re-Enactment Society ...... Ich ging zu diesem Festival im ersten Jahr meiner Ankunft in Melbourne und war erstaunt darüber, wie wenige Leute zuschauten - ich hatte die halbe Stadt erwartet Sie können normalerweise auch freien Eintritt in den Enterprize nach der Zeremonie bekommen. Der Enterprize ist eine Nachbildung des Schiffes, das die ersten Siedler brachte - normalerweise liegt es in Waterfront City, Docklands, etwa 20 Minuten zu Fuß von der Zeremonie entfernt. Das Melbourne Fringe Festival ist ein jährliches unabhängiges Kunstfestival, das von Ende September bis Anfang Oktober über drei Wochen stattfindet und jedes Jahr neue Arbeiten von Tausenden von Künstlern präsentiert. Es umfasst Theater, Comedy, Musik, Performancekunst, Kabarett, digitale Kunst und Zirkusvorstellungen. Bis zu einem Drittel der Veranstaltungen sind in der Regel kostenlos. Das Melbourne International Arts Festival (jetzt bekannt als das Melbourne Festival) ist ein zweiwöchiges Festival auch im Oktober. Dies ist eines der führenden internationalen Kunstfestivals Australiens und eines der wichtigsten Multi-Kunst-Festivals der Welt in Bezug auf die Qualität der Arbeit, Innovation der Vision und Maßstab. Ihre Website hat eine ganze Seite für kostenlose Veranstaltungen. Die Melbourne Cup Parade findet einen Tag vor dem berühmten Melbourne Cup Pferderennen statt. Es zeigt Trainer und Jockeys, die am Melbourne Cup teilnehmen und feiert das reiche Erbe von Australiens großartigstem Rennen. Die Parade fährt normalerweise über die Swanston Street zum Federation Square.Melbourne Music Week im November ist ein relativ neues Festival, aber im letzten Jahr gab es über 65 Veranstaltungen, darunter Live-Auftritte und DJ-Gigs, Kinderprogramme, Workshops, Seminare und vieles mehr. Es wird von der Stadt Melbourne organisiert. Das Jahr endet mit einem großartigen Neujahrsfest an verschiedenen Veranstaltungsorten in Melbourne CBD mit kostenloser Musik und Unterhaltung und endet mit einem Feuerwerk um Mitternacht. Was noch wichtiger an diesem Festival ist, ist, dass es um 21 Uhr auch ein Feuerwerk gibt, so dass Familien mit kleinen Kindern nicht zu kurz kommen. Für Details zu diesen und 19 anderen Festivals besuchen Sie http://www.free-things-to-do-melbourne.com/melbourne-festivals.html

Posted by June 22nd, 2018