Die meisten glamourösen Festivals von Kerala

 
Nishagandhi Tanz- und MusikfestivalDieses Festival findet im Freilichttheater Nishagandhi, dem Gelände des Kanakkunu-Palastes in Trivandrum statt. Viele Aufführungen von verschiedenen Volkstänzen finden dort statt. Einige von ihnen gehören Bharatnatyam, Kathak, Kuchipudi, Manipuri, Mohiniattam, Odissi, Ballett Tanzformen, klassische Musik, Jugalbandi, etc. Viele Menschen nehmen an diesem Festival teil, um die schöne Kultur des Staates in verschiedenen Tanzformen zu zeigen. Thiruvathira FestivalThiruvathira ist eines der berühmten Feste Keralas, das in Thiruvathira in den Monaten Dezember-Januar besonders gefeiert wurde. Die Hauptteilnehmer am Festival sind die Frauen. Am frühen Morgen der Festtage besuchen alle Gläubigen den Lord Shiva Tempel. Die Gründe für die Feier des Festes sind der Tod von Kamadeva, der mythologische Gott der Liebe und anderer ist der Geburtstag von Lord Shiva. Thiruvathirkkali ist die Haupttanzform, die mit diesem Fest verbunden ist und Menschen versammeln sich in einer großen Anzahl, um diese Tanzform durchzuführen und die freudige Umgebung zu schaffen. Onam Festival - Freuend Die Rückkehr von MahabaliOnam ist das populärste Fest von Kerala und auch des Südens Indien. Es ist das jährliche Erntefest und ist eines der weit gefeierten Feste von Kerala. Dieses 10-tägige Festival beginnt in Attam und endet in Thiruvonam. Der Grund für die Feier dieses Festes ist es, den Geist des heiligen Königs Mahabali aus dem Exil willkommen zu heißen, um ihm alles Gute zu wünschen. Jedes Haus des so genannten Bundesstaates Kerala erstrahlt mit hellen Lichtern und ist mit bunten Teppichen, Gemälden usw. geschmückt. Aber heutzutage gilt dieses Festival als größtes Shopping-Festival und Menschenmassen kommen aus allen Teilen des Landes nur noch Shop von diesem Ort nicht zu verehren. Navratri FestivalNavratri ist das Fest, das im September - Oktober von den Hindus in Kerala besonders in Thiruvananthapuram gefeiert wird. Die Menschen verehren zu dieser Zeit die Göttin Saraswati (Göttin des Lernens). Während der Festivalzeit sind alle Granthas und Lernmaterialien von Kindern auf elegante Art und oberflächlich dekoriert. Niemand berührt das während der Zeit des Festivals. Am Tag von Durgashtmi findet die Puja Veppu Zeremonie statt. Der ganze Tag ist der Anbetung der Göttin Saraswati gewidmet. Der Vijaya-Dashmi-Tag ist der Tag, an dem alle Rituale beendet sind und die Kinder mit dem Ende des Festivals wieder anfangen. Osterfest Das Osterfest ist aufgrund der starken christlichen Gemeinschaft eines der größten Feste in Kerala. Es wird im April kurz nach dem Karfreitag gefeiert. Der Grund, dieses Fest zu feiern, ist die Wiedergeburt Christi und der Triumph des Guten über das Böse. Einkaufen, Feiern, Fasten, Gebete finden in jedem Haus und in jeder Kirche statt. Es wird für mindestens 10 Tage gehalten. Während dieser Zeit werden in der Kirche spezielle Gebete von den Einheimischen angeboten. So wird die Luft von überall mit Freude erfüllt.Makaravillakku FestivalDieses Festival wird im Januar in Sabarimala in Pathanamthitta gefeiert. Viele Gläubige aus ganz Indien und besonders aus Südindien kommen hierher, um das Fest zu genießen und die Rituale zu machen. Menschen verehren die präsidierte Gottheit, also den Herrn Ayyappa. Dieser Herr gilt als Symbol der Einheit zwischen Vaishnavites und Saivites. Viele kulturelle Programme werden dort organisiert. Der ganze nahe gelegene Markt ist in einer schönen Weise dekoriert, die viele Menschenmassen anzieht. Pongal FestivalPongal ist ein 10-tägiges Festival, das im Attukal Bhagavatty Tempel in Trivandrum stattfindet. Tausende von Menschen werden während der Festivalzeit von diesem Ort angezogen. Weibliche Anhänger gibt es in einer großen Anzahl von verschiedenen Teilen der Welt, da Männer während des Festivals in der Nähe des Tempels nicht erlaubt sind. Pongal ist eine süße Opfergabe für den Gott und gilt als das Lieblingsopfer der Göttin. Dieses Angebot wird von jedem Devotee selbst in einem Tontopf gekocht. Also, dieses Festival ist nur mit Frauen verbunden und sie nehmen an einer großen Anzahl teil.Aluva Sivarathri FestivalDas Festival gehört, wie der Name schon sagt, zum Gebet von Lord Shiva. Menschen gedenken Shiva auf diesem Festival. Es ist das farbenprächtigste Festival, das im Monat Kumbha Mela gefeiert wird, also von Februar bis März. Es wird am Ufer des Flusses Periyar etwa 16 km von Ernakulam entfernt gefeiert. Die Geschichte hinter der Feier dieses Festes ist, dass Lord Shiva das tödliche Gift an diesem Tag konsumierte, um die Welt vor der großen Zerstörung zu bewahren. Die Pilger lesen die Puranas und den heiligen Text die ganze Nacht und kehren erst am nächsten Morgen nach der Durchführung aller Rituale nach Hause zurück. Während des gesamten Festivals werden verschiedene kulturelle Programme und eine Messe organisiert, um in vollem Umfang zu leben. Kerala Village FairDiese Dorfmesse findet im Januar statt. Ufer des berühmten Kovalam Strandes ist der Ort, wo es mit einem großen Boom gefeiert wird. Es dauerte fast 10 Tage und während der Zeit wurde das ganze Dorf durch Dekorationen wieder hergestellt. Die Hauptattraktion der Messe ist die bezaubernde Unterhaltung eines traditionellen Familienhauses, das als Nalukettu bekannt ist. Dieses Haus hat eine viereckige Form mit einem zentralen offenen Hof, Fluren, massiven Säulen und Fenstern. Es basiert vollständig auf der typischen Kerala-Architektur. Auf dem Messegelände befinden sich viele Verkaufsstände, um die verschiedenen Produkte aus Kerala und der Küche zu verkaufen. Viele Spiele und Fahrgeschäfte sind für Kinder da. Am Abend finden verschiedene Tanzaufführungen und kulturelle Programme im Freien statt, die die Luft mit Farben und Spaß erfüllen.Thrissur Pooram FestivalThrissur Pooram ist das berühmteste Festival von Kerala nach Onam und Pongal. Es wird in den Monaten April-Mai mit großem Pomp und Show in der Thrissur-Stadt gefeiert. Dieses Festival ist eigentlich ein Wettbewerb zwischen zwei Tempeln und fast 30 bis 50 Elefanten werden mit 150-200 Musikern in einer Parade dekoriert, die ihren Tempel darstellt. Es ist ein großartiger visueller Rückzug für jedermann. Das Festival endet mit einem gewaltigen Feuerwerk. Es ist ein wichtiges Festival des Südens und von mehr als 30.000 Menschen im ganzen Land besucht. Pratima Sharma arbeitet als Content Writer und Redakteur für ein Reisetourismusunternehmen in Indien. Sie können weitere Informationen darüber finden, indem Sie die Website Kerala Tours besuchen [http://www.gokeralatours.com/]

Posted by June 22nd, 2018