Die nigerianischen Festival- und Kulturreisen

 
Nigeria ist eine bundesstaatliche Verfassungsrepublik in Westafrika. Die reichen historischen Traditionen und die Kultur des Landes machten eine Markierung als eine der populären Reisen der Reisenden von anderen Ländern. Die umfangreiche Geschichte des nigerianischen Volkes entwickelt sich weiterhin in ihren Festen und kulturellen Feiern. Viele Menschen aus allen Gesellschaftsschichten genossen die kulturellen Hotspots, die mit der landschaftlichen Schönheit Nigerias einhergingen. Die Kultur- und Festivaltouren in Nigeria bieten eine große Auswahl an kulturellen Hotspots von Luxus bis zu Budget-Reisen. Die zwei großen Hotspots sind die Städte Abuja und Lagos. Dies sind die zwei wichtigen Orte und wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Nigeria. Einige der populären Festivals der Festival- und Kulturreisen von Nigeria sind: Argungu Fishing Festival Das Argungu Festival markiert das Ende der Fischereiperiode und der alten Opposition zwischen dem Kebbi Königreich und dem Sokoto Kalifat. Es findet jährlich vom 12. bis 15. März im nordwestlichen Bundesstaat Arugungu, Kebbi, statt. Das Festival begann im August 1934, als Sultan Dan Mu'azu den Ort besuchte. Das Festival ist eines der wichtigsten kulturellen Feste in Nigeria. Ein großes Fischerfest wurde organisiert und von hunderten einheimischen Männern mit Fischernetzen zur Fischernte begleitet. Es gibt auch Kanus mit Trommlern gefüllt. Die Leute rasseln große samengefüllte Kürbisse, um den Fisch in seichte Gewässer zu bringen. Argungu Fishing Festival bietet viele Fisch-Wettbewerbe sowie Kanu-Rennen, Barefish Angeln, Wildentenjagd, Schwimmen und Tauchen Wettbewerbe. Der letzte Tag des Festivals zeigt einen Wettbewerb der Jagd auf den größten Fisch. Die Gewinner können bis zu $ ​​7.500 nach Hause nehmen. Nach der Veranstaltung wurde gesungen, getanzt und getrunken.Benin FestivalDas Benin Festival findet am Ende jeder Regenzeit nach der Ernte statt. Es wird auch Erntefest genannt, aber es konzentriert sich hauptsächlich auf die Bekanntschaft mit den Männern und Frauen des Dorfes. Die Matchmaking-Zeremonie findet alle vier Jahre in den wohlhabenden Familien statt. Mädchen sind mit schweren Armbändern und Ornamenten und Korallen auf ihren Haaren geschmückt. Jungen spielen am Tauziehen, um ihre Stärken zu demonstrieren. Sowohl Mädchen als auch Jungen haben Farben auf ihren Körpern.Durbar FestivalDurbar (Militärparade) Festival ist eine Parade von Reitern vor hundert Jahren. Dies ist die Zeit, in der das Emirat im Krieg Pferde und eingeladene Regimenter im Norden einsetzt. Das Festival findet in Katsina und Kano statt. Es wurde zu Ehren von Emir organisiert. Eine Parade zeigt ihre Reitkunst als eine Hommage an ihre Loyalität gegenüber dem Emirat und die Bereitschaft für den Krieg. Jetzt wird es als eine Ehre für die Staatsoberhäupter und das Ende der zwei muslimischen Feste wie Ide-el Kabir (Opferung eines Widders anstelle von Prophet Ibrahims Sohn) und der Id-el Fitri (Ende des Ramadan-Monats) gefeiert. .Die Feier hat viele Auftritte von Schlagzeugern, Sängern, königlichen Kavallerie und Ringer. Id-el-Kabir oder Sallah Day beginnt mit einem Gebet, gefolgt von einer Pferdeprozession zum öffentlichen Platz. Jede Distrikt- und Dorfgruppe reitet ihren zugewiesenen Platz mit vollen Galopp und Schwertern herüber. Emir war der Letzte, der ankam, wo die Leute vorbeikamen und anhielten, um ihm zu grüßen, wie er ihre Schwerter hob. Nach der Veranstaltung wurde viel getanzt, gesungen und getrommelt, wobei kleine Bands Shadi spielten. Eyo FestivalDas Eyo Festival wird von den Lagos als letzte Begräbnisriten für einen Häuptling abgehalten. Es ist der Pionier des heutigen Brasilienkarnevals. Es gibt eine Prozession von Idumota nach Iga Idunganran. Leute, die an dem Festival teilnehmen, werden Oba von Lagos huldigen. Igue FestivalIgue Festival ist ein Thanksgiving-Festival, das in Benim City stattfindet. Es ist eines der ältesten Kulturfestivals, die jedes Jahr für Frieden und Wohlstand abgehalten werden.Sharo oder Shadi FestivalShadi (Auspeitschen) Das Festival ist über uralte Einweihungen aus der Jaful Fulani Kultur. Es gibt unverheiratete unverheiratete Männer, die in die Mitte des Rings eintreten, begleitet von schönen Mädchen, die versuchen, seinen Gegner zu erschrecken. Cheers und Drumming sind anwesend, wenn der Herausforderer mit einer Peitsche (Gürtel) herauskommt, um seinen Gegner ohne Schmerzen zu prügeln. Andere Festivals in Nigeria sind das Shango Festival (feiert den Gott des Donners), Yam Festival im Süden, Ikwerre, Kalabari und die Okrika-Feste des Niger-Delta-Stammes. Die nigerianischen Feste waren der Ursprung des traditionellen religiösen und kulturellen Erbes von Nigeria. Die Festival and Cultural Tours bietet großartige Feierlichkeiten und lustige Erlebnisse mit Gesang und Tanz sowie Informationen über die Vergangenheit der nigerianischen Kultur. Weitere Informationen zu Flughafen Hotels in Nigeria [http://www.nigeria-hotels.net/nigeria-airport-hotels-in-nigeria.php] und Nigeria Hotels Cruises [http://www.nigeria-hotels.net/ nigeria-cruises.php? pname = nigeriahotelscruises]. Bitte besuchen sie unsere Webseite.

Posted by June 22nd, 2018