Festivals von Indien

 
Indien wird oft als das Land des Festivals bezeichnet. Im Laufe des Jahres werden im ganzen Land verschiedene Feste gefeiert. Im Land gibt es verschiedene Arten von Menschen, die auf dem religiösen, Kasten- und kulturellen Hintergrund beruhen. Obwohl es so viel Vielfalt gibt, leben diese Menschen auf vollkommen harmonische Weise. Als ein säkulares Land bietet Indien seinen Bürgern die Freiheit, irgendeine Religion und Kultur zu praktizieren, es sei denn, es entsteht eine gemeinschaftliche Disharmonie. Festivals sind eine Gelegenheit, die Indianern das Beste bringt. Während der Festivals vergessen sie alle Feindschaften und öffnen ihre Waffen für jeden Besucher. Diese Feste werden unter viel Fanfare gefeiert und bei den meisten Gelegenheiten kommen Menschen aus verschiedenen Gemeinschaften in ihrem Moment der Freude zusammen. Die Menschen in Indien haben viel Respekt vor der jeweils anderen Religion. Die aktive Teilnahme an der Feier der jeweils anderen Feste bringt die Einheit in der Bevölkerung und hat zur Kontinuität seiner weltlichen Glaubwürdigkeit geführt. Es gibt verschiedene Gründe für die Feierlichkeiten in Indien. Einige von ihnen werden gefeiert, um neue Saison, den Regen oder den Vollmond zu begrüßen. Andere werden zu religiösen Anlässen, dem Geburtstag von religiösen Heiligen, Gurus und spirituellen Führern gefeiert. Die meisten dieser Feste werden allgemein in jedem Teil Indiens gefeiert, allerdings unter einem anderen Namen. Die Feierlichkeiten sind in Form von traditionellen Ritualen oder Gebeten, suchen Segen, tauschen Freundschaft, verschönern das Haus, tragen neue Kleider, tanzen und feiern. Wichtige Feste von IndienHome zu einigen der Hauptreligionen der Welt wie Hinduismus, Islam, Christentum, Buddhismus, etc., feiern die Menschen von Indien jedes Fest ganz fest und freudig. Jede Region und Religion hat das ganze Jahr über etwas zu feiern. Diese Festivals spiegeln den Lebensstil der Menschen dieses Landes wider. Bunte Kultur, Traditionen und Festlichkeit halten die Menschen immer auf Trab. Fügen Sie dieses zu der frohen Feier in Form von den Füßen klopfenden Tänzen, dem Austauschen von Geschenken usw. hinzu, Festivals sind wirklich eine Gelegenheit, in Indien zu schätzen. Die Zahl der Festivals, die überall im Land gefeiert werden, macht es ziemlich schwierig, alle sie zu berühren. Die Liste der Feste, die in Indien gefeiert werden, kann weiter und weiter gehen. Einige der wichtigsten Festivals gefeiert werden Deepawali, Holi, Dussehra, Navratri, Raksha Bandhan, Weihnachten, Buddha Purnima, Ramadan, Eid, Baisakhi, Mahavir Jayanti, etc. Es gibt einige regionale Basis Festivals wie Pongal, Onam, Bihu usw. Abgesehen von Die Unabhängigkeitstage, Gandhi Jayanti und der Republiktag sind wichtige nationale Feste. Sie werden auf ebenso pompöse Weise gefeiert wie andere. Arten von Festivals Die Menschen in Indien feiern verschiedene Arten von Festivals. Jedes dieser Festivals ist so wichtig wie andere. Mit der Globalisierung haben sich auch Festivals globalisiert. Viele internationale Festivals wie der Vatertag, der Muttertag, der Valentinstag usw. werden im Volksmund gefeiert. Es gibt viele andere nationale und lokale Festivals in Indien gefeiert. All diese Festivals sind zu einem wesentlichen Teil des täglichen Lebens des Landes geworden. Internationale Festivals: Die Menschen in Indien schließen sich auch der Weltgemeinschaft an, um große internationale Festivals zu feiern. Als globale Bürger sind sie stolz darauf, diese Feste zu feiern. Einige der großen internationalen Festivals, die gefeiert werden, sind Weihnachten, Vatertag, Muttertag, Valentinstag, Tochterentag, etc. Nationale Festivals: Es gibt einige Festivals, die gleichzeitig im ganzen Land gefeiert werden. Obwohl sie in einigen Regionen anders benannt sein können. Einige der wichtigen nationalen Festivals, die außerhalb des Landes gefeiert werden, sind Deepawali, Holi, Dussehra, Weihnachten, Eid, Rakshabandhan, Unabhängigkeitstag, Tag der Republik, Gandhi Jayanti, usw. Dussehra, das ein sehr populäres Festival ist, wird auf einmal mit anderem Namen gefeiert im ganzen Land. In einigen Landesteilen wie Bengalen und Assam wird es als Durga Puja gefeiert. Deepawali ist vielleicht das populärste Festival von Indien. Der Legende nach wird dieses Lichterfest zu Ehren der Rückkehr von Lord Rama nach 14 Jahren Exil in Ayodhya gefeiert. Obwohl es im Grunde hinduistisches Fest ist, nehmen während Deepawali Menschen aus jeder Religion an der Feier teil. Lokale oder regionale Feste: In Indien haben alle Regionen ihre eigenen lokalen oder regionalen Feste. Diese Feste sind eine wichtige Gelegenheit für die Gemeinschaft. In der Tat werden diese Feste in großen Angelegenheiten wie andere gefeiert. Einige der wichtigsten regionalen Festivals sind Pongal, Onam, Bihu, Lohri, Baisakhi, etc. Pongal ist ein wichtiges regionales Festival von Tamil Nadu. Es ist eines der wichtigsten tamilischen Feste und wird jedes Jahr am 14. Januar gefeiert. Für weitere Informationen in Indien. Indische Festivals [http://www.indiavacationpackages.com/india-vacations/indian-festivals.html/].

Posted by June 22nd, 2018